Sa 22.08.2020, 19 Uhr – Die Rebell(i)sche Studiobühne präsentiert: Die Lonely Hearts Club Band und die „Beatles-Essenz“

© Gerd Coordes

Die Lonely Hearts Club Band und die „Beatles-Essenz“: definitive Beatles-Songklassiker aus fünf Alben mit Song-für-Song-Kommentierung

2020 ist erneut ein Beatles-Jahr. Vor 60 Jahren begann die Karriere der Fab For, vor 50 Jahren trennten sich John, Paul, George und Ringo und starteten als Solo-Künstler. In den zehn Jahren ihrer Existenz als Band, genauer: in den sieben Jahren ihrer Plattenkarriere, veröffentlichten die Beatles 12 Studioalben und 22 Singles. Von den knapp 300 Songs, die sie in sieben Jahren aufnahmen, gehört der weitaus überwiegende Teil zum musikalischen Weltkulturerbe.

Etliche ihrer wichtigsten und berühmtesten Songs aus den fünf Alben „A Hard Day’s Night“, „Help“, „White Album“, „Abbey Road“ und „Let It Be“ werden von der Lonely Hearts Club Band in bewährter Qualität unter der Überschrift „Beatles Essenz“ zu Gehör gebracht – unterstützt von Musikjournalist und Radiomacher Volker Rebell, der jeden Song kommentieren wird.

Im ständigen Wechsel von kommentierender Moderation und live gespieltem Song entsteht die Anmutung einer Live-Radiosendung.

Die Lonely Hearts Club Band zählt zu den profiliertesten Beatles-Tributebands, weil sie neben den frühen Beatles-Songs vor allem die späteren, komplexen Songkunstwerke kompetent interpretiert – immer nah an der Substanz der Originalaufnahme.

Von „And I Love Her“ aus dem Film „A Hard Day’s Night“ bis „Across The Universe“ aus dem letzten Album „Let It Be“ wird die Magie und die Essenz der definitiven Beatles-Songklassiker an diesem Abend gefeiert: „a splendid time is guaranteed for all“.

 

Vorverkauf: https://www.frankfurtticket.de

Eintritt: € 20,- (+ Gebühren Frankfurt Ticket)

Web: https://radio-rebell.de/kalender/lhcb-beatles-essenz/