Sa 29.08.2020 – »afip!« im Hof: Sudden Orchestra — Freejazz Orchester

suddenorchestra – ein immer größer werdendes Free-Jazz-Kollektiv, das sich unberechenbaren und elektrisierenden Kreationen widmet. Geboren aus dem tiefen Wunsch heraus, ekstatischen & mehrdimensionalen Sound / Musik / Improvisation / Erfahrung / Reise und Abenteuer zu generieren. Geerdet in der explosiven Vielfalt elektrischer Extreme. Unersättlich hungrig nach der freiheitsmotivierten Interaktion untereinander und mit dem Publikum. Erforschen, experimentieren und ausdrücken in, mit und durch eine bewusste, wache und lebendige Kommunikation mit einem sich ständig verändernden Tanz der Lebensenergie. Die Freiheit des Unendlichen in dieser endlichen Realität verkörpern, manifestieren und materialisieren. Mit jedem Atemzug, mit jeder Bewegung, mit jedem Laut, was zur Erweiterung des kollektiven Bewusstseins beiträgt. Orchestrierung der unendlichen Sehnsucht nach der plötzlichen Verbindung.

„Das 12-köpfige Sudden Orchestra unter der Leitung von Lutz Jahnke hat am #Landeswettbewerb in der Kategorie F1 in der Wertungsgruppe 2 teilgenommen. Es erhält einen #Sonderpreis für #außergewöhnlich #innovative #Performance und #Vielfalt.“ 07. Hessischer Orchesterwettbewerb im Konzertsaal der Landesmusikakademie Hessen | Schloss Hallenburg in Schlitz

 

Eintritt: Tickets sind unter www.frankfurtticket.de erhältlich.