Fr 12.08.2022, 19 Uhr – Die Rebell(i)sche Studiobühne präsentiert: Sumner’s Tales – die großen Songs von Sting und The Police

sumners tales

Ein Querschnitt von 1978 bis heute originell interpretiert und doch nah an der Substanz des Originals

Die Rebell(i)sche Studiobühne & Radio-Rebell präsentieren innerhalb des Offenbacher Festivals „Parkside im Hof 2022 (vom 22. Juli bis 27. August 2022) sieben Konzerte mit einer inhaltlichen Klammer und Konzept-Idee: „Rockgeschichte live – und mit Ansage!“ In Zeiten von Krisen und Katastrophen – des russischen Vernichtungskrieges in der Ukraine, der sich auch gegen die Freiheit und Demokratie in Europa richtet – ist es wichtig, herauszustellen, was die Pop/Rock-Kultur an emanzipatorischen Perspektiven hervorgebracht hat, welche Botschaften sie verbreitet und welche gesellschaftlichen Entwicklungen sie ausgelöst und befördert hat. Keinen geringen Anteil daran hatten auch Sting & The Police: die New Wave des politischen Bewusstseins und der Pop-Ästhetik.

Gordon Matthew Sumner alias Sting ist seit seinem weltweiten Durchbruch mit der Hitsingle »Roxanne« aus der internationalen Rock-Pop-Szene nicht mehr wegzudenken. Den sagenhaften Erfolg mit seiner Band The Police konnte der singende Bassist als Solist sogar noch toppen. Stilistisch überwindet seine Musik alle Grenzen der verschiedensten musikalischer Genres. Rock, Pop, Jazz, Klassik, Punk, Reaggae, Weltmusik… all das wird vereint in einem Personalstil, dessen Umsetzung eine enorme Variabilität und stilistische Offenheit von den einzelnen Musikern verlangt. Diese Herausforderung nehmen die fünf Musiker von Sumner’s Tales an. Alle sind schon jahrelang im professionellen Musikbetrieb tätig. Die Zusammenarbeit der einzelnen Bandmitglieder mit Künstlern wie Barbara Dennerlein und Bob Mintzer sowie die Arbeit in verschiedenen eigenen Projekten in den Bereichen Rock/Pop, Jazz und Klassik belegen gleichermaßen das hohe künstlerische Niveau sowie die stilistische Bandbreite der Musiker. Herdan Dachroth erzählt mit seiner charismatischen Stimme musikalische Märchen von Sting, eben Sumner’s Tales, die teilweise von Sting selbst schon lange nicht mehr live zu hören waren. Alte Song-Klassiker von Police in neuen, interessanten Arrangements gehören ebenso zum Repertoire von Sumner’s Tales wie Auszüge aus nahezu allen Schaffensphasen des Solokünstlers Sting, angefangen von »The Dream of the Blue Turtles« bis zu aktuellen Alben wie »57th & 9th«.

Die Musiker von Sumner’s Tales sind:
Herdan Dachroth (voc), Thomas Langer (git), Ralf Layher (bass, backing voc), Stefan Weilmünster (keys, Sax, backing voc) und Benno Sattler (drums und perc)

zusätzliche Infos zu Sting, siehe: https://radio-rebell.de/sting-zum-70-geburtstag/

Eintritt: € 25,- (+ Gebühren Eventim)
Tickets: https://www.eventim-light.com/de/a/5c46129afb8098000100d6a9/e/623f7881f651992f040085cd/

 

Ticketbuchung online, über diese WebSeite radio-rebell.de, bzw. Eventim,

oder:
OF Info-Center,
Salzgäßchen 1,
63065 Offenbach am Main
(die aktuellen Öffnungszeiten bitte telefonisch erfragen: 069 – 84000 4170).

oder: Abendkasse.

Die Spielstätte ist barrierefrei. Sollte es eine Regenunterbrechung geben, wird den Gästen zur Überbrückung eine Unterstellmöglichkeit im Trockenen angeboten.

Corona-Regeln: Seit dem 2. April 2022 gibt es in Hessen keine Zugangsbeschränkungen mehr (wie etwa 3G, 2G oder 2G+. Gottlob alles passé!)
Empfohlen wird weiterhin: 1. eine angemessene Abstandswahrung und 2. das freiwillige Tragen einer Maske beim Besuch der Ausstellung und der Toilette im Hauptgebäude.